Es spielten:

Am 10.11.2019 fand der 2. Spieltag statt.

Die 1. Mannschaft erzielte in der Bereichsklasse folgendes Ergebnis:

Der heutige Gegner war besonders an den vorderen Bretten stark aufgestellt. Darum musste die Erste an den hinteren Brettern die Punkte holen. Maximilian Naß und Uwe Sonntag  mit remis, Carlos Joao, Alexander Halfar und Walter Goldschmitt mit jeweils einen punkt konnten dann das Mannschaftsremis sicherstellen.


 

Am 10.11.2019 fand der 2. Spieltag statt.

Die 2. und 3. Mannschaft erzielten in der Kreisklasse A folgende Ergebnisse:

 

In voller Bestbesetzung trat die Zweite gegen Ottenbronn an. Am Spitzenbrett holte Bernd Güttinger problemlos einen Punkt. Jedoch Marcel Gassenmeier und Julius Münchinger mussten sich mit remis zufrieden geben. Dann ging es schlag auf schlag., Percy Reiling, Fabian Förster, Egon Vielsack und Adrian Scheuer trugen dann souverän zum Mannschaftssieg bei.

Mit vermeintlicher Verstärkung von zwei Spielern aus der zweiten Mannschaft fuhr die Dritte frohen Mutes nach Illingen. Doch da wurde sie eines besseren belehrt. Zunächst gewann Hardy Vögele durch überlegenes Eröffnungswissen seine Partie. Dann musste man in Folge drei Punkte abgeben. Jedoch Michél Haßlocher und Timo Mahler zeigten ihr Endspielwissen und holten noch zwei Punkte. Dann war aber nichts mehr drinn.


 

Am 10.11.2019 fand der 2. Spieltag statt.

Die 4. Mannschaft erzielte in der Kreisklasse B folgendes Ergebnis:

Unsere Jugendmannschaft traf auf eine reine Seniorenmannschaft, welche an DWZ Punkten unseren Spielern im Schnitt weit überlegen war. Erst mit der letzten Partie war die Niederlage besiegelt. Die Brettpunkte für Ersingen holten: Johan Becht, Robert Frank und Maren Kallenberger.


 

Am 10.11.2019 fand der 2. Spieltag statt.

Die 5. Mannschaft erzielte in der Kreisklasse E folgendes Ergebnis:

Nichts anbrennen ließen unsere Kinder und gewannen souverän mit voller Punktzahl. Am Start waren Ben Anderson, Qianmo Bai, Sarah Kijan und Michel Weise.